Rummesnuff veröffentlichen “Interkosmos”

Käpt’n Rummelsnuff und Maat Asbach: Zwei Männer bewegen sich auf engstem Raum und auf den Spuren der sowjetisch-deutschen INTERKOSMOS-Mission „Sojus 31“, die im September 1978 von Kommandant Waleri Bykowski und seinem DDR-Kollegen, Genossen Sigmund Jähn, erfolgreich absolviert wurde. Tanz die Schwerelosigkeit!

Im Video  zum neuem Stromschlager „Interkosmos“ umkreisen Rummelsnuff und Mannschaft als außerirdische Parteifunktionäre das Jammertal Erde. Zusammen mit der B-Seite „Eiorschägge“, einem zweiminütigen Loblied auf die gute, sächsische Backkultur, erscheint „Interkosmos“ auf limitierter Siebenzoll-Vinyl-Schallplatte und zum im Netz Anhören und Runterholen auf allen weltweiten Plattformen im Netz ab dem 24. April.