Hocico "Memorias Atrás"

CD 1: Memorias Atrás

1. A Fatal Desire
2. The Shape of Things to Come
3. Stop my Madness
4. About a dead
5. Fed Up
6. Metamorphous
7. Spirals of Time
8. Doomed to Perish
9. Blindfold
10. Taste the Waste
11. Drowning
12. Escapando de los recuerdos

CD 2: The Day the World Stopped (limited edition only!)

1. The Day the World Stopped
2. Poisoned and Silenced
3. The Shape of Things to Come (Rabia Sorda remix)
4. Blindfold (Spetsnaz remix)
5. Fed Up (Tannhauser remix)
6. A Fatal Desire (Life Cried remix)

 

Die Götter des Hardfloor melden sich mit einem neuen Album zurück – und mit was für einem! „Memorias Atrás“ ist ein musikalischer Höllentrip … wie zwei apokalyptische Reiter auf satten Beats, mächtigen Bässen und Sounds aus dem Fegefeuer entfesseln Erk und Racso auf ihrem neuen Album ein elektronisches Erdbeben sonder Gleichen. Die beiden mexikanischen Electro-Maniacs sind zum ungestümen, rauen Sound ihrer Frühwerke zurückgekehrt… allerdings noch dunkler, noch fetter und noch viel intensiver! Wer durch die beiden vorab-Singles angefixt wurde, dem sei gesagt: Hocico toppen sich auf dem Album noch locker selbst. „Memorias Atrás“, das sind 12 eindringliche Club-Burner, direkt aus den Abgründen der menschlichen Existenz: heftig, direkt und brutal… aber mit hohem Wiedererkennungswert. Das Album ist voll gepackt mit Stücken, denen die Worte „Club Hit“ in dicken Lettern ins Gesicht geschrieben stehen, und selbst ein Mid Tempo Hammer wie „Drowning“ entpuppt sich als absoluter Floor Filler. Der Sound der Band ist reifer geworden: Hocico haben ihre Musik noch mehr als früher mit durchgeknallten Klangspielereien, vielschichtigen Rhythmus-Infernos und einer bedrohlichen Atmosphäre angereichert. Aber leiser und handzahmer? Ganz im Gegenteil! Die Schnauze bellt lauter und aggressiver als je zuvor, und Hocico dringen anno 2008 mit ihrem Tanzflächenterror in neue Dimensionen vor! Das Album erscheint als reguläre Version und als limitierte Doppel-CD im Deluxe-Digipak mit 3D-Frontcover mit der Bonus CD „The Day the World Stopped“, inkl. zwei unveröffentlichten Stücken und vier Remixen.“ Hocico legen die Messlatte für harten Electro mit „Memorias Atrás“ wieder ein ganzes Stück höher!

The Gods of Hardfloor are back with a mighty beast of an album! “Memorias Atrás” is a sonic trip to Hell … and, like two horsemen of the Apocalypse, Erk and Racso are riding high on thudding beats, solid bass and sounds straight out of purgatory , thus unleashing an electronic earthquake at maximum power. The Mexican Electro-maniacs have returned to the raw and straight-in-the-face sound of their early days… but darker, more massive and way more intense! If the two advance singles have left you excited, we can promise you that the album will blow you away, as Hocico have easily topped their own high standards! “Memorias Atrás” consists of 12 striking club burners, straight out of the abyss of human existence: harsh, direct and brutal… but catchy and memorable at the same time. The album is jam-packed with tracks which have the words “club hit” written across their faces in capital letters…. and even a mid tempo smasher, such as “Drowning”, sports absolute floor filling qualities. The band’s sound has also matured: Hocico have enhanced their music with a lot more mad sonic experiments, multi-layered rhythms and menacing atmospheric pads than in the past. But have they become quiet or tame? No way – quite the contrary! The snout is barking louder and more aggressive than ever and, in 2008 A.D., Hocico are taking their dance floor terror to new dimensions! The album will be released as a regular version and as a limited edition double CD in a deluxe Digipak with 3D-front cover incl. the bonus disc “The Day the World Stopped”, with two unreleased songs and four remixes. With “Memorias Atrás”, Hocico are raising the stakes for what a grandiose hard Electro album should sound like!