lord of the lost swan songs  

Solitary Experiments - MEMORANDUM
Das umfangreiche 3CD/DVD-Set MEMORANDUM huldigt einer der erfolgreichsten, deutschen Melodic-Electro-Bands. Mit dem imposanten, neuen Klassik-Album „HEAVENLY SYMPHONY“ und 2 CDs mit Raritäten und exklusiven Remixen, sowie einer DVD mit mitreißenden live Mitschnitten ist diese auf 1000 Sück limitierte Box nicht nur für Fans von Solitary Experiments ein Pflichtkauf. Die Berliner Band Solitary Experiments hat sich mit ihrem ureigenen Mix aus hymnischen Melodien, kräftigen Beats und geschickt eingestreuten, härteren Momenten einen festen Platz im Electro-Olymp gesichert und zählt zu den beliebtesten Gruppen des Melodic-Electro-Subgenres. Zu seinem 20-jährigen Jubiläum spendiert das Quartett seinen Fans nun MEMORANDUM: ein Set, das neben dem neuen Symphonic-Album „HEAVENLY SYMPHONY“ mit vielen, exklusiven Inhalten, Raritäten und bis dato unveröffentlichtem Videomaterial nicht nur die Herzen langjähriger Anhänger höher schlagen lassen dürfte. Bereits auf der ersten CD „First Tape R.D.C.E.“ präsentiert die Gruppe ein echtes Highlight: ihr ultra-rares, lange vergriffenes Debüt-Tape, das sicherlich wenige Leute, welche die Band nicht seit ihren Anfangstagen verfolgen, überhaupt je gehört haben dürften, erscheint in klanglich überarbeiteter Form zum ersten Mal überhaupt auf Silberscheibe. Auf Disc 2, welche den passenden Titel „BEST OF: REMIXED“ trägt, haben Solitary Experiments ihre beliebtesten Stücke in die Hände von befreundeten Bands und alten Weggefährten gegeben und geben so einen in dieser Form bis dato ungehörten Rückblick auf ihre bisherige Karriere. Die Liste der beteiligten Remixer, welche allesamt exklusive Neuinterpretationen abgeliefert haben, liest sich beeindruckend: von Mesh über The Eternal Afflict, bis hin zu In Strict Confidence hat sich eine beeindruckende Auswahl an stilprägenden Acts und Szene-Legenden die Klinke in die Hand gegeben. Außerdem enthält die Box die erste live-DVD der Band überhaupt, mit einer Auswahl an bisher unveröffentlichten, aufwändigen Mitschnitten aus verschiedenen Schaffensphasen in bester Bild- und Ton-Qualität, als exklusives Goodie. Damit Fans der Band nicht doppelt kaufen müssen, enthält MEMORANDUM auch das eingangs erwähnte, neue Klassik-Album „HEAVENLY SYMPHONY“ als absolutes Highlight. Inspiriert vom Auftritt der Band beim „Gothic Meets Klassik“-Festival wurde eine Auswahl der größten Solitary-Experiments-Hits zu orchestralen Mini-Sinfonien umarrangiert. Das Ergebnis ist Gänsehaut pur und lässt bekannte Songs eine komplett neue Energie entfalten. MEMORANDUM erscheint als limitiertes 3CD/DVD-Set in edler Buchbox und gehört in die Sammlung eines jeden Freundes melodischer Electro-Music. Solitary Experiments liefern dem musikalischen Feinschmecker vier erlesende Platten voll mit ungehörten audiovisuellen Delikatessen.

The extensive 3CD/DVD-set MEMORANDUM pays homage to one of the most successful German Melodic-Electro-groups. Containing the impressive new symphonic album release “HEAVENLY SYMPHONY”, plus 2 discs packed with rarities and exclusive remixes and the band's first ever live-DVD, this limited box (1000 copies) is a must-own, not only for fans of Solitary Experiments. The Berlin-based band Solitary Experiments has long since managed to secure a place among the top bands of the Electro-scene with a trademark mix of anthemic melodies, solid beats and strategically placed harsher moments and is one of the most popular bands of the Melodic-Electro-sub-genre. To celebrate 20 years of band history, the quartet treats its fans with MEMORANDUM: an extensive set that not only features the brand-new symphonic release “HEAVENLY SYMPHONY”, but also rarities, a load of exclusive content and yet unreleased video footage. CD number 1 “FIRST TAPE R.D.C.E.” is bound to delight any diehard fan: the band's long deleted and ultra-rare debut tape release (which only the really long time fans will probably ever have had the chance of hearing) has been remastered to be released on Compact Disc for the first time, ever. Disc 2 carries the fitting title “BEST OF: REMIXED” and features a selection of the band's most popular tunes, reconstructed and remixed by colleagues and friends, making for a totally new retrospective on the band's career. The list of remixers is impressive and features some of the scene's biggest names and legendary bands, from Mesh via The Eternal Afflict to In Strict Confidence, to name but a few. Furthermore, the set contains Solitary Experiments' first ever live -DVD, sporting a selection of recordings from different locations and eras in superb picture- and sound quality. To ensure that fans do not need to double-dip, the group is also including their new album-release “HEAVENLY SYMPHONY” in the box as an absolute highlight. Inspired by the gig at the “Gothic Meets Klassik”-festival, a selection of the biggest Solitary-Experiments-classics have been rearranged into orchestral mini-symphonies. The result is nothing short of breathtaking and lets well-known hit songs unfurl with a glorious new dimension of emotional prowess. MEMORANDUM is released as a strictly limited 3CD/DVD-set in a lavish book-style box and belongs in any serious collection of melodic electronic music. Solitary Experiments dish up four exquisite platters full of unheard audiovisual delicacies.

  lord of the lost swan songs  

Solitary Experiments - HEAVENLY SYMPHONY
Electro goes Klassik! Auf ihrem sinfonischen Meisterwerk „HEAVENLY SYMPHONY“ präsentiert die beliebte Melodic-Electro-Gruppe Solitary Experiments eine Auswahl ihrer besten Stücke in elegischen Orchesterversionen! Solitary Experiments waren schon immer eine Gruppe, die begeistert über den eigenen musikalischen Tellerrand hinausgeblickt hat. Als sie das Angebot bekamen, für die dritte Auflage des beliebten „Gothic Meets Klassik“-Festivals, eine Auswahl ihrer besten Stücke mit einem vollen Orchester umzuarrangieren und darzubieten, war dies natürlich wie die Erfüllung eines lang gehegten Traumes. Und tatsächlich entfalteten die tanzbaren Electro-Songs mit der Klanggewalt eines Orchesters eine völlig neue Urgewalt, welche nicht nur die Band sprachlos hinterließ. Fest entschlossen, dieses einmalige Erlebnis keine Eintagsfliege bleiben zu lassen, setzten Solitary Experiments alle Räder in Bewegung, um dieses gigantische Gefühlskino auch auf Tonträger zu bannen. Und was für ein Anlass wäre passender für solch ein ganz und gar einmaliges Releases, als das 20-jährige Jubiläum der Band? Mit „HEAVENLY SYMPHONY“ haben die Berliner nun ihr bis dato aufwändigstes Projekt realisiert und das Ergebnis ist beeindruckend: Die orchestral arrangierten Stücke treffen zusammen mit Dennis Schobers wohl intensivster Gesangsperformance direkt ins Herz! So hat man Solitary Experiments noch nie gehört. Ein Meilenstein in der Karriere einer der erfolgreichsten und beliebtesten deutschen Electro-Bands!

Electro goes symphonic! On the orchestral masterpiece “HEAVENLY SYMPHONY“, Solitary Experiments showcase a selection of the popular Melodic-Electro-group's greatest hits in gripping symphonic versions. Solitary Experiments have always been fond of expanding musical horizons and of breaching genre-boundaries. When offered the chance of rearranging a selection of their best tracks to be performed by a full symphony orchestra for the third installment of the popular “Gothic Meets Klassik”-festival, it was like a long-held dream come true. And when performed with the sonic prowess of an orchestra, what were once club-compatible Electro-tunes suddenly unfolded a completely new form of emotional energy which left everyone, including the band, completely flabbergasted. Obsessed by the dream of not letting this once-in-a-lifetime experience fade into oblivion, Solitary Experiments immediately started to set the wheels in motion to make an album version... and few occasions would have been more fitting for making this release a reality than the group's 20th anniversary, hence we now have “HEAVENLY SYMPHONY.” Solitary Experiments' most complex recording to date is nothing short of impressive: the orchestral performances of the songs, coupled with Dennis Schober's most intense vocal performance to date, aim straight for the heart and hit with maximum impact. You can believe us when we tell you that you have never truly experienced the songs before hearing this, a true milestone release in the career of one of the most popular German Electro-bands.

  lord of the lost swan songs  

V/A - Electrostorm Vol. 6
Der sechste Teil der erfolgreichen Electrostorm-Reihe vereint wieder ausgesuchte Tracks, darunter viele bis dato unveröffentlichte Stücke und Remixe, von den namhaftesten Acts und besten Newcomern der internationalen Electro-Szene. Geballte Electro-Power… zum Preis einer CD-Single! Eine der beliebtesten Compilation-Reihen der Szene geht in die sechste Runde! Auch dieses Mal ist der Trademark-Name „Electrostorm“ ein Synonym für bedingungslose Qualität. So versammelt der neue Sampler wieder die wichtigsten Bands der Szene mit ihren besten, neuen Tracks und eine Auswahl an vielversprechenden Newcomern auf einer randvollen Longplay-CD… und das alles zum grandiosen Niedrigpreis einer CD-Single! Die Songauswahl glänzt mit vielen bis dato unveröffentlichten Stücken und neuen Remixen, wobei die Band-Auswahl auch dieses Mal das Herz jedes Electroheads höher schlagen lassen wird. „Electrostorm Vol. 6“ vereint Szene-Größen, wie Blutengel (mit einer echten Rarität), Combichrist, Hocico, Suicide Commando (mit einem ganz neuen Song), Melotron, Solitary Experiments, Acessory (mit einem exklusiven Remix) und Ashbury Heights (ebenfalls mit einem bis dato unveröffentlichten Appetithappen für ihr in Bälde erscheinendes, neues Album), um nur einige zu nennen, mit Top-Newcomern, wie Sleepless In Pyongyang (ex-DIN (A) Tod), The Sexorcist, Tanzresonanz (...beides Nebenprojekte von Agonoize), Too Dead To Die, Massive Ego und Dear Strange. Zusammen ergibt das wieder eine Stunde puren, elektronischen Ohrenschmaus, der die gesamte Bandbreite unserer extrem vielschichtigen und gerade deswegen so spannenden Szene abdeckt, zum Preis von weniger als zwei Bier! Der perfekte Begleiter für unterwegs, daheim, das Fitness-Studio, die Party und den Club. Join the movement! Join the Electrostorm!

Volume 6 of the highly successful Electrostorm-series presents choice picks from the biggest names and best newcomers in the international Electro-scene, among them a lot of tracks and remixes that are yet unreleased. The one sampler that sticks out from the crowd… at the price of a CD-single! One of the most popular compilation series of the scene returns with a sixth instalment… and yet again, the brand name “Electrostorm” stands synonymous for unconditional quality. The new sampler yet again unites the most important bands and highly promising newcomers from the international Electro-scene on a jam-packed disc at the sensationally low price point of a CD-single! The song selection features several songs that are previously unreleased and some rare remixes while the line up of featured bands should make any Electrohead’s mouth water. From top dogs like Blutengel (with a rarity), Combichrist, Hocico, Suicide Commando (with a completely new song), Melotron, Solitary Experiments, Acessory (with a previously unreleased remix) or Ashbury Heights (who dish up an as yet unreleased appetizer for their upcoming album), right down to promising newcomers like The Sexorcist, Tanzresonanz (side projects of Agonoize), Too Dead To Die, Sleepless In Pyongyang (ex-DIN (A) Tod), Massive Ego and Dear Strange, it reads like a who is who of everything that a fan of synthetic sounds, fat beats and machine-induced pressurization could wish for. Over one hour of pure, electronic bliss that covers the entire bandwidth of our highly versatile scene at a price that is less than two beers at your local watering hole! The perfect companion for abroad, at home, at the fitness studio, at parties and at clubs! Join the movement! Join the Electrostorm!